Attwenger
Letz
Honda Civic

Bewerber: Race Rent Austria

Fahrer: Martin Attwenger
Beifahrer: Angelika Letz
Fahrzeug: Honda Civic
ARC Wertung: C3

EWRC Results Info

(Race Rent Austria)
Pressetext Rallye Vipavska Dolina / Slowenien

„Es war das Beste, was ich je erlebt habe“, zeigt sich Martin Attwenger heute noch begeistert. Am vergangenen Wochenende fuhr er mit seiner Gattin Angelika Letz die slowenische Rally Vipavska Dolina im eigenen Honda Civic Typ R – betreut natürlich wieder von Race Rent Austria.

Die rund 130 Kilometer südlich von Klagenfurt gelegene Rallye war für Attwenger „absolutes Neuland“, Martin beschreibt die Sonderprüfungen: „Die Strecken waren irrsinnig schwierig, sehr kurvig und mit einem Asphalt versehen, der nur wenig Grip bietet.“ Hinzu kamen Wetterkapriolen, die ihresgleichen suchen: „Wir haben eine relativ gute Startnummer erhalten, was sich jedoch mitunter als Nachteil erwies. Wenn es beispielsweise im Service noch staubtrocken war  – und dann fährst du auf Slicks im strömenden Regen.“ Diese Regenschauer, bis hin zum Eisregen, waren zudem regional begrenzt: „Du fährst vier Kilometer im Platzregen und dann ist es auf einmal schlagartig staubtrocken.“ Dass es bei solchen Bedingungen zahlreiche Ausfälle gibt, liegt auf der Hand. Martin Attwenger und  Angeika Letz jedoch konnten ihren Honda Civic Type R ins Ziel bringen und wurden solchermaßen mit Platz vier in der ARC belohnt. In der ARC-Tabelle liegen die beiden auf Rang sechs.

Was Martin Attwenger wichtig ist: „Unser Auto hat keinen Kratzer abbekommen . es fehlt lediglich ein Spiegel. Die Rally Vipavska Dolina war das Geilste, was ich seit meinem Rallyeeinstieg 2010 gefahren bin. An den Strecken sind so viele begeisterte Fans, es herrscht regelrecht Volksfeststimmung. Die Organiosatoren sind extrem freundlich und können allesamt Englisch. Natürlich war auch die Betreuung durch Race Rent Austria wieder top.“

Als nächste Rallye haben Martin Attwenger und Angelika Letz den Murauer Rallyesprint St. Veit auserkoren: „Wir schauen von Rallye zu Rallye und entscheiden kurzfristig, was wir fahren. Eines ist sicher: Selbst wenn wir im nächsten Jahr nur noch eine Rallye fahren würden: Die Rally Vipavska Dolina wäre ganz sicher dabei!“


Schreibe einen Kommentar

Zur Werkzeugleiste springen